Brückenbrecher und Vibrations-Boden

‹‹ ››

BRUeCKENBRECHER.jpg

auf_Englisch.jpg

VIBRATIONS-BOeDEN.jpg

auf_Englisch.jpg

Brückenbrecher

Hergestellt aus lackiertem Stahl, rostfreiem Edelstahl 304L/316L
Ø 400, 600, 800 und 1500 mm

Rotierende Austragvorrichtung oder Brückenbrecher, ausgestattet mit zwei Kreismesser oder Rotoren, sorgen für minimale Rückstände. Die Hauptaufgabe besteht darin, Pulver oder Granulate aus Trichtern oder Silos auszutragen. Die rotierende Austragvorrichtung befindet sich im unteren Teil der Lagerbehälter oder Silos. Sie wird bei der Entleerung fester Granulate eingesetzt, die zum Verkleben neigen. Der Brückenbrecher ist auch eine gute Lösung zum Austragen aus engen Behältern und Trichtern.
Die Austraggeschwindigkeit lässt sich mit Hilfe eines Frequenzumrichters anpassen. Die Geschwindigkeit des Rührblatts ist davon unabhängig.

Funktionsweise

Die mechanische Bewegung übt auf die Partikel Kraft aus und löst so die Klümpchen auf. So können die Feststoffe leichter passieren.

Vorteile

  • Mechanisches Austragen ohne Druckluft und Vibrationen, ganz ohne Verschmutzung oder Verdichtung
  • Befestigung/Montage unter dem Silo mit einem einfachen Flansch
  • Geringe Motorleistung
  • Dichte und geräuscharme Konstruktion
  • Einfacher Einbau: längenverstellbarer Flansch, flexibler oder fester Dosierer
  • Schnelle Montage
  • Genaue Dosierung aller pulverartigen Stoffe in jeder Menge

Vibrations-Böden

Kapazität von 5 bis 320 m³/Std.
Es handelt sich um konisch geformte Vorrichtungen, die durch die Vibration den Abfluss des in den Trichtern oder Silos enthaltenen Materials fördern. Ihre Aufgabe ist es, die gelagerten Stoffe kontinuierlich zu entleeren und eine Klümpchen- oder Schlotbildung zu verhindern.  

Funktionsweise

Die von einem Vibrator erzeugten horizontalen Vibrationen übertragen sich auf die Partikel. Die Partikel beschleunigen sich, treffen aufeinander und schieben sich gegenseitig hin und her. Mit diesem System lassen sich Partikel, die zusammenkleben, trennen und das Schüttgut kann passieren. Gleichmäßige Bewegung des Materials innerhalb des Silos aufgrund eines homogenen Abflusses der gesamten Masse anstelle eines Abfließens in der Mitte Reduzierung der Größe der Klümpchen und Agglomerate durch das integrierte vibrierende Sieb.

Vorteile

  • Zuverlässige Entleerung von festen Stoffen, die problematisch auszutragen sind
  • Gleichmäßige Bewegung des Materials überall im Silos
  • Keine Entmischung
  • Das Material wird gleichmäßig ausgetragen ohne tote Zonen
  • Keine Brückenbildung
  • Vorsichtige Beförderung des zu entleerenden Materials ohne Verschlechterung der Partikel
  • Verbesserte Dosiergenauigkeit

Sie möchten Ihre Fertigungsprozesse gestalten?

Wir haben maßgeschneiderte Lösung

Kontaktiere uns